Neue Wache in Berlin-Mitte Unter den Linden (49/51)

Die Neue Wache an der Prachtstraße Unter den Linden in Berlin-Mitte wurde von Karl Friedrich Schinkel gestaltet und zwischen 1816 und 1818 als Wachhaus für die Wache des Königs und als Gedenkstätte für die Befreiungskriege (1813 - 1815) gegen Napoleon Bonaparte errichtet. Heute ist sie Zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Die Neue Wache an der Prachtstraße Unter den Linden in Berlin-Mitte wurde von Karl Friedrich Schinkel gestaltet und zwischen 1816 und 1818 als Wachhaus für die Wache des Königs und als Gedenkstätte für die Befreiungskriege (1813 – 1815) gegen Napoleon Bonaparte errichtet. Heute ist sie Zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Schreibe einen Kommentar