Feuerwache Alt-Lietzow, Berlin-Charlottenburg

Mit 44 Abbildungen: Die ehemalige Feuerwache Alt-Lietzow in Berlin-Charlottenburg wurde 1888 – 1889 von Paul Bratring im Stil des Historismus bzw. der Neorenaissance in gelbem und rotem Backstein sowie mit Terrakotta-Schmuckelementen gestaltet. Der gesamte Gebäudekomplex wurde durch später 1904 durch Rudolf Walter mit einer dreiflügeligen Anlage im vom Platz abgewandten Bereich Richtung Spree erweitert. [bg_faq_start] …

Weiterlesen

Wasserturm Gaußstraße, Berlin-Charlottenburg

Mit 14 Abbildungen: Bei dem Wasserturm Gaußstraße, in der Gaußstraße 11 in Berlin-Charlottenburg, handelt es sich um einen Reservoirturm. Er wurde von Paul Bratring 1889 – 1891 im historistischen, neoromanischen Stil aus Backstein (rot und gelb) errichtet. [bg_faq_start] No translation available yet Here could be your translation in English, French, Italian, Polish, Swedish etc. [bg_faq_end] …

Weiterlesen

Gustav-Adolf-Kirche in Berlin-Charlottenburg

Mit 64 Abbildungen: Die evangelische Gustav-Adolf-Kirche in Berlin-Charlottenburg entstand im Stil der Neuen Sachlichkeit in den Jahren 1932 – 1934. Architekt war Otto Bartning. [bg_faq_start] No translation available yet Here could be your translation in English, French, Italian, Polish, Swedish etc. [bg_faq_end] Daten zur Gustav-Adolf-Kirche in Berlin-Charlottenburg Name: Gustav-Adolf-Kirche Standort: -, Berlin-Charlottenburg, Berlin, Deutschland Objekttyp: …

Weiterlesen

Schinkel-Denkmal in Neuruppin

Mit 25 Abbildungen: Das Schinkel-Denkmal in Neuruppin befindet sich auf dem Kirchplatz. Es wurde im Jahr 1883 von Max Wiese gestaltet, der neben diesem Denkmal noch einige Denkmäler mehr in der Stadt entworfen hat. Das Denkmal stellt den jungen Karl Friedrich Schinkel erhöht auf einem rotfarbigen Steinsockel stehend dar. Sein Spielbein ruht auf einem Stein, …

Weiterlesen

Atelierhaus Arno Breker, Berlin-Dahlem

Mit 21 Abbildungen: Das ehemalige Atelierhaus Arno Breker befindet sich im Käuzchensteig 8 – 12 in Berlin-Dahlem. Laut Matthias Donath hatte Breker das Atelier ursprünglich von dem verstorbenen Bildhauer August Kaul (sic!) übernommen. Dieses sei schließlich von 1939 bis 1942 von Hans Freese auf Staatskosten umgebaut und Breker zur Verfügung gestellt worden. In der Mitte …

Weiterlesen

Peter-Pauls-Kirche in Zingst

Mit 18 Abbildungen: Die Peter-Pauls-Kirche in Zingst wurde 1862 eingeweiht. Von den Baumeistern Michaelis, Kühn und Soller begonnen, wurde die Kirche unter gestalterischer Mitwirkung von Friedrich Wilhelm IV. von Friedrich August Stüler vollendet. Die Innenraumgestaltung geht komplett auf Stüler zurück. Der Altar blieb jedoch nicht gänzlich erhalten, lediglich das Kruzifix und die Statuen von St. …

Weiterlesen